Story

Unsere Geschichte

Immer wenn wir selbst auf unseren Hunderunden oder mit den Kindern am Ruhrtalradweg unterwegs sind kommen wir in die Situation, gerne mal Rast zu machen. Insbesondere bei ordentlich Sonne sind uns kleine Pausen sehr wichtig. Wie oft bin ich auch schon in meinem Garten, ca. 10 Minuten entfernt, von Radfahrer*innen angesprochen worden, ob ich mal einen Knarrenkasten oder anderes Werkzeug zur Hand habe.

Dies hat uns dazu bewogen, an einer sehr geeigneten Stelle am Ruhrtalradweg unseren ‚Rast- und Servicepoint‘ zu eröffnen. Damit möchten wir gerne Familien, Radfahrer*innen und Hundebesitzer*innen ein gutes Angebot machen.


Wir wählen unsere Partner bewusst nach bestimmten Kriterien aus. Hervorragende Qualität, natürlicher Ursprung, soziales Engagement und regionale Herkunft sind nur ein paar der wichtigen Faktoren.“

Timo Reineke

Erstelle eine kostenlose Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: